Questo sito utilizza cookie tecnici e di terze parti per migliorare la navigazione degli utenti e per raccogliere informazioni sull’uso del sito stesso. Per i dettagli o per disattivare i cookie consulta la nostra cookie policy. Chiudendo questo banner, scorrendo questa pagina o cliccando qualunque link del sito acconsenti all’uso dei cookie.

Italiano Español English Português Dutch Српски
 
hiroshima-monta VOM HIMMEL ZUR ERDE
 
ICH HABE AM 6. AUGUST 2010 GESCHRIEBEN:
 
WENN MAN LIEST, WAS DIE ENGEL VON GESTERN, DIE AUßERIRDISCHEN VON HEUTE UNS MITGETEILT HABEN, UND WENN MAN SICH AN DIESES UNGEHEURE ATOMGENOZID ERINNERT, DAS DIE MENSCHEN DIABOLISCH VERURSACHT HABEN, KANN ICH NICHT VERGESSEN LASSEN, WIE UNENTBEHRLICH DAS ANDENKEN DARAN IST. REPETITA JUVANT.
 
 Der Stigmatisierte
 Giorgio Bongiovanni

Sant´Elpidio a Mare (Italien)
6. August 2010
 
 
DIE ASTRALEN BRÜDER TEILEN MIT:
 
HIROSHIMA – NAGASAKI  1945-2007
 
DIE BOTSCHAFTEN UND DIE WARNUNGEN, DIE ALLEN MÄCHTIGEN UND NICHTMÄCHTIGEN ZU IHRER ZEIT MITGETEILT WURDEN, BLEIBEN GÜLTIG UND SEHR AKTUELL.
ANSPRACHEN, DIE EUCH HELFEN KONNTEN, ABER DENEN IHR LEIDER NICHT ZUGEHÖRT HABT.
DIE GEWISSENLOSE WISSENSCHAFT HAT VORGEHERRSCHT UND JETZT BEFINDET IHR EUCH VOR DEM ZUSAMMENBRUCH UND DAS WASSER STEHT EUCH BIS AN DEN HALS.
MAN SAGTE EUCH: „TRENNT NICHT, WAS GOTT VERBUNDEN HAT!“.
DURCH DIE TRENNUNG, D.H. DURCH DIE ATOMSPALTUNG, DIE DAS LEBEN ZERSTÖRT, HABT IHR DEM KOSMISCHEN GESETZ NOCHMALS NICHT GEHORCHT.
DIE ATOMENERGIE UND DER BAU VON ATOMGERÄTEN WERDEN EURE GUILLOTINE SEIN, WENN IHR MIT EUREM STÄNDIGEN WUNSCH NACH MACHT, HERRSCHAFT UND TYRANNEIE NICHT AUFHÖRT.
WIR HABEN EUCH VIELE MALE GASAGT, DASS UNSERE MISSION AUF EUREM PLANETEN MESSIANISCH, ALSO FRIEDLICH IST. WIR BESCHÜTZEN DEN PLANETEN ERDE UND ALLE SEELEN, DIE IM GEIST UND IM KÖRPER LEBEN WOLLEN.
WIR HABEN EUCH AUCH GESAGT, DASS DER GÖTTLICHE PLAN IM FALLE EINES TOTALEN ATOMKRIEGES UNS DAZU ZWINGT, SOFORT EINZUSCHREITEN UND ZU RETTEN, WAS ZU RETTEN IST.
SEID GEWISS, DASS DIE KOSMISCHE INTELLIGENZ EUCH MIT ALLEN MITTELN DAZU ZWINGEN WIRD, DEN PLANETEN, AUF DEM IHR LEBT, NICHT ZU ZERSTÖREN.
WENN IHR DIE HIER BEIGEFÜGTE BOTSCHAFT ERNEUT AUFMERKSAM LEST UND WENN IHR EUCH IN DIE GESCHICHTE DES VERFASSERS (WWW.GIORGIO BONGIOVANNI.IT ; WWW.UNPUNTOENELINFINITO.COM) UND IN DIE GESCHICHTE ANDERER BOTSCHAFTER DER VERGANGENHEIT – VOR ALLEM GEORGE ADAMSKI UND EUGENIO SIRAGUSA – VERTIEFT, DANN WERDET IHR UNSERE REDEN, UNSERE SORGEN UND UNSERE LIEBE FÜR EUCH VERSTEHEN.
IHR WERDET DADURCH DIE GERECHTIGKEIT VERSTEHEN, DIE UNS BEWEGT, UND IHR WERDET VOR ALLEM VERSTEHEN, WER WIR SIND, WOHER WIR KOMMEN, WARUM WIR AUF DIE ERDE ZURÜCKGEKEHRT SIND UND WEM WIR ANDÄCHTIG DIENEN.
DIE OBERSTE INTELLIGENZ, DIE IN DEN STERNEN LEBT UND VERWEILT, UND IHR EINGEBORENER SOHN CHRISTUS SIND UNSER WICHTIGSTER BEZUGSPUNKT. DAS HABEN WIR EUCH SCHON GESAGT!
HIROSHIMA UND NAGASAKI SOLLTEN EUER GEWISSEN ERWECKEN, EUREN GEIST ZUM GEBET BRINGEN UND DAZU FÜHREN, DASS IHR EUCH WIRKLICH ZU EURER SCHULD BEKENNT.
LEIDER SCHEINT ES SO ZU SEIN, DASS NUR WENIGE AUF DER ERDE – AUßER ALLEN SEELEN, DIE SCHON LEIDEN – LEBEN UND LIEBEN WOLLEN UND DASS WENIGE GLÜCKLICH DARÜBER WÄREN, SICH SELBST UND DIE ANDEREN ZU EHREN.
WIR SIND BEREIT!
DIE ZEIT IST GEKOMMEN!
JEDER MUSS SEIN EIGENES KREUZ TRAGEN UND DEMJENIGEN FOLGEN, DER DEMNÄCHST ALLEN UNGERECHTIGKEITEN DER WELT EIN ENDE SETZEN WIRD. DERJENIGE, DER SAGTE – UND WIR WERDEN NIE, NIE MÜDE SEIN, ES ZU WIEDERHOLEN: „ICH WERDE MIT GROßER MACHT UND HERRLICHKEIT AUF DEN WOLKEN ZURÜCKKEHREN“, „ICH WERDE EUCH NICHT ALS WAISEN ZURÜCKLASSEN, SONDERN ICH KOMME WIEDER ZU EUCH“.
DIE GERECHTEN!
DIE SELIGEN!
DIE DEMÜTIGEN UND DIE FRIEDLICHEN MENSCHEN MÜSSEN GLAUBEN UND GEDULD HABEN. DIE FREUDE IHRER GEISTER WIRD SIE ZUM ZIEL BRINGEN.
 
FRIEDEN EUCH ALLEN!
SETUN SHENAR UND DIE ASTRALEN BRÜDER GRÜßEN EUCH.
DURCH DEN STIGMATISIERTEN
GIORGIO BONGIOVANNI
 
Sant´Elpidio a Mare (Italien)
6. August 2007, 16:29 Uhr

PS: WEITERE BOTSCHAFTEN DER HIMMELSMÄCHTE ÜBER HIROSHIMA UND NAGASAKI DURCH GIORGIO BONGIOVANNI:
http://en.giorgiobongiovanni.org/heavenly-messages/2005/3218-hiroshima-nagasaki-60-years-ago.html
 
Menschen gedenken Opfern des Atombombenabwurfs
In Japan wurde der Opfer des Atombombenabwurfs auf Hiroshima und Nagasaki vor 65 Jahren gedacht. Erstmals mit amerikanischem Vertreter.
UN-Generalsekretär Ban Ki-moon sagte bei der Gedenkfeier, er erhoffe sich ein starkes Signal an die Weltgemeinschaft, dass Atomwaffen zerstört werden müssten.


Tokio. Vor 65 Jahren wurde der erste und auch der bisher letzte Atomare Angriff auf ein Land ausgeübt. Im Zweiten Weltkrieg hatten die USA am 6. August 1945 erst die japanische Stadt Hiroshima und drei Tage später Nagasaki mit Atombomben angegriffen. Erstmals nahmen am Freitag der Generalsekretär der UN, Ban Ki Moon, und ein Vertreter der USA an der Gedenkfeier in Hiroshima zum Abwurf der Atombombe 1945 teil. Ban dringt auf atomare Abrüstung: Er will dazu im Herbst Anstöße geben und fordert für 2012 einen verbindlichen Atomteststopp. 65 Jahre nach dem ersten Atomangriff der Geschichte zeichnen sich neue Impulse zur atomaren Abrüstung ab. UN- Generalsekretär Ban Ki Moon kündigte auf der zentralen Gedenkfeier in Hiroshima an, das Thema im September auf die Tagesordnung einer Abrüstungskonferenz in New York zu setzen. Außerdem drang Ban darauf, den Vertrag über einen umfassenden Stopp aller Atomversuche 2012 in Kraft zu setzen. "Lasst uns 2012 als Ziel setzen", sagte er.
Die USA hatten am 6. August 1945 die erste Atombombe auf die japanische Stadt Hiroshima abgeworfen. Drei Tage später folgte der zweite und bisher letzte Atomangriff auf die Stadt Nagasaki. Ban ist der erste UN-Generalsekretär, der an der Gedenkfeier in Hiroshima teilnahm. Auch die USA war zum 65. Jahrestag erstmals an der Seite von rund 70 anderen Staaten mit einem Botschafter vertreten.
Ban forderte mit Hinweis auf seine traumatischen Kindheitserfahrungen im Koreakrieg (1950-1953), im Bemühen um Abrüstung nicht nachzulassen. Eine Welt ohne Massenvernichtungswaffen sei "der einzige vernünftige Weg zu einer sichereren Welt". Er schlug vor, "vom nächsten Jahr an regelmäßig Gipfelkonferenzen des UN-Sicherheitsrates einzuberufen, um unsere Versprechen und Verpflichtungen weiter zu verfolgen". Vorbild solle die Konferenz von 2009 sein.
US-Botschafter John Roos erklärte, man müsse "künftigen Generationen zu Liebe" an einer "Welt ohne Nuklearwaffen" arbeiten. Es müsse sichergestellt werden, dass sich ein Atomkonflikt nie wiederhole. Der japanische Ministerpräsident Naoto Kan begrüßte das Kommen von Ban und Roos. Er hoffe, sie würden den Wunsch der Japaner akzeptieren, dass Atomwaffen nie wieder Schaden verursachten. Für das Hiroshima-Bündnis zur Abschaffung der Atomwaffen kam Roos aber Jahre zu spät zu der Gedenkfeier. "Die USA sind das einzige Land der Erde, dass einen Angriff mit einer Atombombe geführt hat. Und sie haben immer noch Kernwaffen", sagte Bündnis-Sprecherin Haruko Moritaki.
Ministerpräsident Naoto Kan versprach, Vorschläge zur Abrüstung vorzulegen. Er wies jedoch die Forderung des Bürgermeisters von Hiroshima, Tadatoshi Akiba, zum Verzicht auf den US-Atomschirm zurück. "Ich glaube, dass die atomare Abschreckung für unsere Nation nötig bleibt", sagte er. Japan halte aber am Verzicht auf die Herstellung, den Besitz und die Einführung von Kernwaffen fest.
Als Folge der Atomangriffe auf Japan im Zweiten Weltkrieg waren Hunderttausende Menschen sofort umgekommen oder später an Strahlenfolgen gestorben. Das Thema ist in Japan politisch brisant. Seit dem Gedenktag vor einem Jahr wurden die Namen von 5501 weiteren späten Strahlenopfern in Hiroshima hinzugefügt. Sie bringen die Zahl der offiziell registrierten Opfer auf 269.446. Die Gedenkfeier am Freitag begann um 08.15 mit dem Ertönen der Friedensglocke. Um 8.15 Uhr (Ortszeit) hatten die Amerikaner die Bombe gezündet. (dpa/abendblatt.de)
Quelle: http://www.abendblatt.de/vermischtes/article1591678/Menschen-gedenken-Opfern-des-Atombombenabwurfs.html

DVD - CD

mensajes_secretos

dvd-lacrima

CD MUSICALI PER SOSTENERE FUNIMA INTERNATIONAL
cd-alea cd-viaje-bg

Siti amici

220X130_mystery

ban3milenio

ILSICOMOROA

ban antimafia

Collaboratori

unpunto_boxdelcielo_box
logofunimanuevo2015crop_box
catania3banner flavio ciucani 125

Libri

ilritorno1 tapa libroGB Giovetti1
cop dererum1 ricagni1
Nuova copertina libro Debora1 books11

libroicontattiuniti139