Questo sito utilizza cookie tecnici e di terze parti per migliorare la navigazione degli utenti e per raccogliere informazioni sull’uso del sito stesso. Per i dettagli o per disattivare i cookie consulta la nostra cookie policy. Chiudendo questo banner, scorrendo questa pagina o cliccando qualunque link del sito acconsenti all’uso dei cookie.

Italiano Español English Português Dutch Српски

Bambini abbracciati200VOM HIMMEL ZUR ERDE


150 MILLIONEN VERNICHTETE KINDER


WIR ALIENS SIND EMPÖRT!
KLAR, DER SCHREIBER UND WIR SIND, FÜR EUCH MENSCHLICHE RASSE, ALIENS UND IRRATIONALE WAHNSINNIGE.
IN WAHRHEIT SIND WIR EMPÖRT UND, AUCH WENN WIR ES OFFENSICHTLICH NICHT SCHAFFEN, EUCH ZU HASSEN, VERABSCHEUEN WIR EURE SEELEN ZUTIEFST, DIE DIE TEUFLISCHEN ORGASMEN GENIEßEN UND SICH BEWUSST DARÜBER SIND, PERVERS ZU SEIN.
UNSER COMPUTER UND PROGRAMMIERER KADAR-LAKU  BESITZT UNTERSUCHUNGEN, DIE IN IHREN DATEN UND ZAHLEN PERFEKT SIND. UNICEF LÜGT BEWUSST. DIE ZAHL DER GEFOLTERTEN UND LEIDENDEN KINDER AUF EURER WELT IST FÜNF MAL HÖHER ALS DIE, DIE BEKANNT GEMACHT WURDE.
WAS SOLLEN WIR DAZU SAGEN?
MIT GERECHTIGKEITSDURST UND TIEFER MISSACHTUNG ERINNERN WIR EUCH DARAN UND SCHREIEN: „… Wer einen von diesen Kleinen, die an mich glauben, zum Bösen verführt, für den wäre es besser, wenn er mit einem Mühlstein um den Hals ins Meer geworfen würde. Wenn dich deine Hand zum Bösen verführt, dann hau sie ab; es ist besser für dich, verstümmelt in das Leben zu gelangen, als mit zwei Händen in die Gehenna zu kommen, in das nie erlöschende Feuer. Und wenn dich dein Fuß zum Bösen verführt, dann hau ihn ab; es ist besser für dich, verstümmelt in das Leben zu gelangen, als mit zwei Füßen in die Gehenna geworfen zu werden. Und wenn dich dein Auge zum Bösen verführt, dann reiß es aus; es ist besser für dich, einäugig in das Reich Gottes zu kommen, als mit zwei Augen in die Gehenna geworfen zu werde, wo ihr Wurm nicht stirbt und das Feuer nicht erlischt“. (Markus 9,37-47)
WIR KÜNDIGEN EUCH NOCHMALS AN: EINE NEUE SINTFLUT WIRD DIE ERDE ÜBERSCHWEMMEN UND DIESES MAL WIRD SIE AUS FEUER SEIN!
DAS SOLARE FEUER WIRD EUREN PLANETEN LÄUTERN, DIE NIEDERTRÄCHTIGEN WERDEN DEN ZWEITEN TOD STERBEN, STATTDESSEN WERDEN DIE GERECHTEN UND DIE KNABEN DES LEBENS DAS REICH ERBEN, DAS UNSER UND EUER HERR IN DIESER WELT ERRICHTEN WIRD.
FRIEDEN!

VOM HIMMEL ZUR ERDE

Palermo (Italien)
20. November 2012. 23:38 Uhr
G.B.


Beigefügte Botschaft:
20.02.2012  Das Weinen der von Christus geliebten Kinder:
Link http://www.giorgiobongiovanni.it/in-deutscher-sprache/jahr-2012/4195-das-weinen-der-von-christus-geliebten-kinder.html


“TAG DER KINDERRECHTE”.
EINIGE DATEN, DIE ZUM NACHDENKEN ANREGEN
Von Sabrina Ancarola – 20. November 2012

Es gibt mehr als 150 000 000 Kinder, die für ihre geistige und körperliche Gesundheit gefährliche Arbeiten ausführen müssen. Etwa 1 000 000 davon werden sexuell ausgebeutet (Daten von UNICEF). Manche werden entführt (wie jedes Jahr 50 000 Kinder in Indien) und genau für diese Zwecke dem Schwarzmarkt verkauft.
600 000 000 Mädchen werden dazu gezwungen zu heiraten, um zu überleben, und sie werden oft missbraucht.

Man schätzt, dass 250 000 000 Kinder weltweit in verschiedene Konflikte verwickelt sind. Sie werden als Krieger, Botschaftsübermittler, Spione, Gepäckträger oder als Köche ausgebeutet und auch sexuell missbraucht. Diese Kinder werden oft den Familien weggenommen und mit Gewalt dazu gezwungen, zu kämpfen, wie in Sri Lanka, wo es Kinder in den Reihen der Tigers of Tamil gibt.

Über 1 000 000 000 Kinder leben in den 42 Ländern, wo es seit 2002 bis heute starke Konflikte gibt. UNICEF spricht von 14 200 000 Flüchtlingen weltweit und 41% davon sind jünger als 18 Jahre. Es gibt weltweit 24 500 000 Evakuierte aufgrund der Konflikte und 36% davon sind minderjährig.
Diese Zahlen werden leider in Anbetracht der Fakten im Mittleren Osten steigen: viele Kinder im Gaza-Streifen und in Syrien leiden im Moment. 3 000 Kinder sind von Beginn des Konflikts an in Syrien gestorben. 12 palästinensische Kinder sind in den letzten Stunden gestorben.

61 000 000 Kinder können keine Grundschule besuchen,
34 000 000 Jugendliche werden nicht beschult,
16 000 000 behinderte Kinder besuchen keine Schule, ¼ davon ist blind.
Wir erwähnen Malala Yousafzai, das kleine Mädchen wurde wegen ihrem Kampf für das Recht der Mädchen Pakistans auf Beschulung von den Taliban verletzt.

Die Daten über die Kinderarmut in unserem zivilisierten Europa sind alarmierend und sie wachsen an: 27% der Kinder Spaniens leben unter der Armutsgrenze; 500 000 in Griechenland; in unserem Italien gibt es 1 800 000 Kinder in dieser Situation.
Etwa 30 000 000 Kinder leben in der OECD in Armut; in den Vereinigten Staaten eines von fünf.

200 000 000 Kinder weltweit leiden unter Problemen wegen Unterernährung und ⅓ von ihnen wird nicht überleben.
6 900 000 Kinder sterben wegen vorhersehbaren, heilbaren Krankheiten wie Malaria, Durchfall oder Lungenentzündung.
Save the Children schätzt, dass alle fünf Sekunden ein Kind stirbt.

Eine Welt, wo allen die Grundrechte wie das Recht auf Gesundheit, auf Schule und natürlich auf Nahrungsmittel versichert werden, ist eine noch sicherere Welt für alle. Kein Kind soll die Folgen von den Sinnlosigkeiten der Erwachsenen, von ihrer Anmaßung, von ihrem Hass tragen. Es gibt keinen Grund für all das: kein Kind würde ein anderes Kind verhungern lassen, kein Kind würde überhaupt Krieg führen. Die UNO hat sich im Jahr 2000 vorgenommen, bis 2015 die 8 Millenniums-Entwicklungsziele zu erreichen. Die Ziele würden der ganzen Weltbevölkerung akzeptable Lebensbedingungen gestatten.
Ich zitiere oft die Studie vom SIPRI, in der man behauptet, dass mit einem Zehntel des Geldes, das die Staaten für Militärkosten für die „Sicherheit“ ausgeben, in einem Jahr alle 8 Millenniums-Entwicklungsziele – mindestens für dieses Jahr – hätten verwirklicht werden können.

Unsere Verantwortung besteht darin, die Augen nicht zu verschließen. Wir müssen unsere Politiker nach einem Dialog für den Frieden, nach Solidarität unter den Völkern und nach Engagement dafür fragen, die 8 Millenniums-Entwicklungsziele weiter zu führen.
Sich um alle Kinder der Welt zu kümmern, ist unsere Verantwortung.

DVD - CD

mensajes_secretos

dvd-lacrima

CD MUSICALI PER SOSTENERE FUNIMA INTERNATIONAL
cd-alea cd-viaje-bg

Siti amici

220X130_mystery

ban3milenio

ILSICOMOROA

ban antimafia

Collaboratori

unpunto_boxdelcielo_box
logofunimanuevo2015crop_box
catania3banner flavio ciucani 125

Libri

ilritorno1 tapa libroGB Giovetti1
cop dererum1 ricagni1
Nuova copertina libro Debora1 books11

libroicontattiuniti139