Questo sito utilizza cookie tecnici e di terze parti per migliorare la navigazione degli utenti e per raccogliere informazioni sull’uso del sito stesso. Per i dettagli o per disattivare i cookie consulta la nostra cookie policy. Chiudendo questo banner, scorrendo questa pagina o cliccando qualunque link del sito acconsenti all’uso dei cookie.

Italiano Español English Português Dutch Српски
virgenmejico100Acayucán (Mexiko). Zahlreiche Gläubige eilen herbei, um die weinende Statue der Muttergottes zu sehen, und sie bitten die Römische Kurie im Vatikan darum, die Tränen der Jungfrau der "Rosa Mística", die sich in der Kirche von San Martín Obispo befindet, genau zu analysieren.
Nicht nur Gläubige, sondern auch Neugierige werden von dem Phänomen angezogen, schon seit den ersten Tränen aus den Augen der Madonna. Ein Seminarist und ein Vikar der Pfarrei haben sich niedergekniet, sichtbar emotional angesichts des Wunders, dessen Augenzeugen sie waren.
10. April 2015

cropjunio100

RIESIGER CROP CIRCLE ERSCHEINT AUF DEN FELDERN BEI TURIN
Von Federico Genta
Heute Morgen wurde ein riesiger Crop Circle auf dem Land um Santena entdeckt, wenige Kilometer von Turin entfernt. Der Kornkreis stellt das Sonnensystem umkreist von einer Ellipse dar. Daneben befindet sich die Darstellung des Sternbildes Krebs. Laut den Experten, die das erste Bild untersuchen konnten, das von einem Ultraleichtflugzeug geschossen wurde (siehe Foto), entspricht die Position der Planeten einem bestimmten Datum: 21. Dezember 2012. Kein Geringeres als das vom Maya-Kalender prophezeite Datum des Weltuntergangs.
 

ancianos10015. März 2015. Die Inuit-Ältesten bemerken den Klimawandel in den schmelzenden Gletschern, dem Verfall der Seehundehaut, Verbrennungen an Seehunden und das schwindende Meer-Eis. Sie schreiben diese Veränderungen des Klimas Veränderungen im Himmel zu. Die Stammesältesten behaupten, dass die Sonne nicht mehr dort aufgeht, wo sie früher aufging. Die Tage werden schneller warm und dauern länger.

virgenmalasia100In Kampung Mahandoi, Penampang, Malaysia, begann eine Statue der Jungfrau Maria zu weinen. Am Tag zuvor, während des Zelebrierens der Heiligen Messe in der Kirche Unserer Lieben Frau Königin des Friedens, brachte der Besitzer der Statue, Michael George, die Statue mit, die er kurz zuvor geschenkt bekam, damit der katholische Erzbischof John Wong sie segnen konnte.
Am nächsten Tag, Montag 2. März, bemerkte sein 14 jähriger Sohn Melvin, dass eine Flüssigkeit aus den Augen der Statue tropfte.
Michael wollte das Geschehene vorerst geheim halten, aber die Nachricht verbreitete sich rasch und viele Menschen eilten herbei; es wurde auch ein Foto aufgenommen, das in den sozialen Netzwerken verbreitet wurde.

sobrecalifornia100Aufsehenerregendes Video einer Flottille, die am vergangenen 6. Dezember im Himmel Kaliforniens aufgenommen wurde:
 
 
 
 
sobrecalifornia

DVD - CD

mensajes_secretos

dvd-lacrima

CD MUSICALI PER SOSTENERE FUNIMA INTERNATIONAL
cd-alea cd-viaje-bg

Siti amici

220X130_mystery

ban3milenio

ILSICOMOROA

ban antimafia

Collaboratori

unpunto_boxdelcielo_box
logofunimanuevo2015crop_box
catania3banner flavio ciucani 125

Libri

ilritorno1 tapa libroGB Giovetti1
cop dererum1 ricagni1
Nuova copertina libro Debora1 books11

libroicontattiuniti139